Archiv für den Monat: Juni 2014

Wertungsspiel Niefern

Musikverein Bauschlott holt das Triple

Zum dritten Mal nach 2010 (Sternenfels-Diefenbach) und 2013 (Eriskirch) nahm der Musikverein Bauschlott am 17.05.2014 bei einem Wertungsspiel in der Höchststufe teil. Dabei stellte sich das Orchester mit 55 Musikerinnen und Musiker unter der Leitung seines Dirigenten Oliver Bickel im Ameliussaal in Niefern-Öschelbronn einer 3-köpfigen Jury.

Wertungsspiel Niefern 2014

Dieser musste je ein Selbstwahlstück und ein Pflichtstück vorgetragen werden. Als Selbstwahlstück wählte unser Dirigent das Stück „Loch Ness“ von Johan de Meij aus. Die Wahl des Pflichtstücks fiel auf Ferrer Ferrans „Almansa“.

Die mitgereisten Fans und die anwesenden Zuhörer waren von der Leistung des Orchesters begeistert. Auch die Jury zeigte sich sehr beeindruckt vom Vortrag der beiden Stücke und bewertete den Auftritt mit der Note 1 („mit hervorragendem Erfolg“), wie bereits auch schon bei den Teilnahmen an den vorherigen Wertungsspielen in der Höchststufe. Bei Bekanntgabe des Ergebnisses gab es für diese Bewertung tosenden Beifall von allen im Saal Anwesenden.

Die lange und harte Probearbeit hatte sich also wieder gelohnt!!!

Dank gilt

  • dem Auenhof in Bauschlott für die Zurverfügungstellung des Probenraums,
  • der Gemeinde Neulingen für die Bereitstellung der Transportmöglichkeit für Instrumente,
  • allen mitgereisten Fans,
  • den Musikerinnen und Musikern,
  • sowie ganz besonders Dirigent Oliver Bickel für seine hervorragende Arbeit, sein Engagement und vor allem seiner Geduld bei den Proben.

An dieser Stelle auch einen herzlichen Glückwunsch an die Musikfreunde aus Dürrn, die am selben Tag in der Mittelstufe „mit sehr gutem Erfolg“ abgeschnitten haben.