Blockflötenunterricht – Neue Kurse ab Oktober 2022

Der Musikverein Bauschlott bietet in Kooperation mit der Grundschule Bauschlott für die Erstklässler ab Oktober 2022 wieder Blockflötenunterricht an.

Der Unterricht wird von Gundi Kuibica geleitet. Gundi Kubica ist staatlich geprüfte Musiklehrerin. Im Unterricht erlernen die Kindern musikalische Begriffe, wie Notennamen, Notenwerte sowie Rhythmus. Damit dies nicht zu theoretisch wird, folgt gleichzeitig die Umsetzung auf der Blockflöte. Um das im Unterricht Erlernte zu vertiefen erhalten die Kinder kleine Übungen für zu Hause. Ziel dieser Ausbildung ist es, den Kindern das Notenlesen zu vermitteln, was in den weiterführenden Schulen hilfreich ist, sowie den Umstieg auf ein anderes Instrument zu erleichtern.

Der Flötenunterricht wird für die Klasse 1a mittwochs in der 1. Schulstunde und für die Klasse 1b mittwochs in der 6. Schulstunde statt finden.

Anmeldung bitte per Mail an jugend (at) mv-bauschlott.de oder bei Nils Hilt, Zaunkönigstr. 15, 75245 Neulingen abgeben.

Du spielst Schlagzeug, Horn, Posaune oder ein anderes Instrument? Wir suchen Verstärkung!

Jeden Dienstag um 20 Uhr im Auenhof finden wieder die Proben des großen Blasorchesters beim Musikverein Bauschlott statt. Für die zweite Jahreshälfte sind noch einige Highlights geplant, unter anderem das Jahreskonzert im November.

Herzlich Willkommen sind alle interessierten Neu-/ Alt Musiker, Wiedereinsteiger, Pausierenden, neu zugezogenen, die Spaß am Musizieren im Orchester haben. Kommt vorbei oder kontaktiert uns – wir freuen uns über jeden!

Musikalische Früherziehung – Schnupperstunden im September 2022

Für Kinder ab 4 Jahre bietet der Musikverein Bauschlott ab September 2022 wieder einen neuen Musikalische Früherziehungskurs an. Die monatliche Kursgebühr beträgt 23 EUR.

Die Kurse werden von Jasmin Gottstein-Gruber geleitet. Jasmin Gottstein-Gruber hat an der Hochschule für Musik in Mainz das Diplom-Musiklehrer-Studium mit Hauptfach Querflöte abgeschlossen und anschließend an der Musikhochschule in Mannheim drei Jahre Elementare Musikpädagogik studiert. Seit 2007 ist sie Lehrkraft für Flöte, Klavier, musikalische
Früherziehung und Eltern-Kind-Musikgruppen an der Musikschule Rhein-Pfalz-Kreis.

Im September bieten wir zwei kostenlose Schnupperstunden an:

  • Donnerstag 22. und 29. September
  • jeweils um 15:30 Uhr (Dauer 45 Minuten)
  • im Vereinsheim des Musikverein Bauschlott (Brettener Straße 2, „alte Schule“)

Wir bitten um Anmeldung zu den Schnupperstunden unter: E-Mail: jugend (at) mv-bauschlott.de, Telefon: 07237 / 484271

Kinderferientage beim Musikverein

In den Sommerferien hatten die Neulinger Kinder wieder die Chance beim Musikverein Bauschlott ihre eigenen Instrumente zu bauen.

An unterschiedlichen Stationen konnten sie ihre Kreativität ausleben und ihr Handwerksgeschick unter Beweis stellen. So konnten Regenmacher, Kazoos, Ritsch-Ratsch-Sticks, Gitarren und sogar ein echtes Horn gebaut werden. Manche Kinder schafften sogar alle Stationen, wodurch der Stolz und die Auswahl am Musizieren umso größer wurde.

Wir hatten viel Spaß und hoffen, die Eltern auch, wenn die Kinder jetzt daheim fleissig auf ihren eigenen Instrumenten musizieren.

Ausflug zur Eppinger Gartenschau der Bläserklasse und Jugend des Musikverein Bauschlott

Eine Gruppe der Bläserklasse und Jugend des Musikverein Bauschlott haben sich am Sonntag, 10.07.2022 aufgemacht die Gartenschau in Eppingen zu besuchen. Mit der Bahn von Bretten sind wir nach Eppingen gefahren. Dort angekommen haben die Kinder schnell eine Murmelbahn entdeckt, die durch treten auf befestigten Rädern betrieben wird. Eine Attraktion jagte die Andere. Als nächstes wurde der Wasserspielplatz in Beschlag genommen. Die Wolken am Himmel sind gegen später verschwunden, was uns beim zweiten Besuch des Wasserspielplatzes zu Gute kam. Der ein oder andere hatte keine trockene Kleidung mehr an. Bevor die Gruppe sich zum Mittagessen niederließ, lauschten wir den Klängen des Jugendorchesters von Grombach. Grombach sei in der Nähe von Bad Rappenau, hat der Dirigent der Gruppe erzählt. Die Kinder waren sehr begeistert von den modernen Stücken des Orchesters. Nach der Stärkung ging es weiter auf dem Gelände der Gartenschau. An diesem Sonntag waren 16 DrehorgelspielerInnen unterwegs, die mit Gesang die Besucher erfreuten. Auch wir waren ganz begeistert einzutauchen in die Nostalgie der Drehorgeln.

Nach einer Kugel Eis machten wir uns auf den Heimweg. Das Team Jugend der Musikvereins dankt den TeilnehmerInnen für diesen schönen Tag. Die Fahrt nach Eppingen auf die Gatenschau lohnt sich für Klein und Groß!

Angerfest

Vergangenes Wochenende haben wir nach 4 Jahren endlich wieder ein Angerfest erlebt. Viele Besucher genossen die kulinarischen Angebote und Getränke beim Musikverein. Musikalisch war an beiden Tagen bei uns im Zelt einiges geboten. Der Musikverein Bauschlott und der Musikverein Eisingen spielten und die Blockflöten sowie der Sängerbund Bauschlott boten ein tolles Programm.

Ein rundum gelungenes Fest. Dies wäre ohne zahlreiche Helfer und Helferinnen nicht möglich gewesen – vielen Dank für Euren Einsatz.

Weiterlesen

Impulsives Sommer Open Air des Musikvereins Bauschlott im Schlosshof

Vor historischer Kulisse in behaglichem Ambiente im Bauschlotter Schlosshof, des aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts stammenden markgräflich badischen Weinbrenner-Schlosses, fand am Samstagabend bei guter Akustik ein Sommerkonzert des Musikvereins Bauschlott statt. Es wurde ein buntes Repertoire aus Rock, Pop und traditioneller Blasmusik, von Nena, über Amy Winehouse bis zu Udo Lindenberg, geboten. Vorsitzender Stefan Weihing freute sich bei seiner Begrüßung über den bisher besten Besuch eines Open Air und für eine Spende der VR Bank Enz plus in Höhe von 500 Euro.

Im Vorprogramm erfreuten die Bläserklassen der Friedrich-Weinbrenner-Schule Neulingen, unter der Leitung von Daniela Steinhilper, und das Schülerorchester mit Andreas Kubatov, den die bezaubernde Atmosphäre im Schlosshof begeisterte. Das große Blasorchester unter der Leitung von Philipp Zink wurde von der Sängerin Hacer Tikic begleitet, die sich sehr gut in die Kapelle integrierte und ebenfalls für ordentlich Begeisterung sorgte. Frenetischer Applaus und Zugabe Zurufe sprachen für sich selbst. Festlich wurde es, als mit der Dämmerung die gelbe Fassade des Haupthauses durch rotschimmernde Teelichter angestrahlt wurde. Weiterlesen

Geburtstagsständle für ein besonders aktives passives Mitglied – Irmgard Fuchs zum 80

Am vergangenen Wochenende durfte der Musikverein einem besonderen Mitglied zum Geburtstag gratulieren. Irmgard Fuchs wurde 80.

Verbunden durch unser Gründungsmitglied Helmut Fuchs, ist Irmgard seit Jahrzehnten ein aktiver Bestandteil des Vereins. Stefan Weihing betonte ihr Engagement, das hauptsächlich im Organisatorischen und Kulinarischen lag. Ob bei Vorbereitungen zu Festen wie am 01. Mai oder das Aufräumen nachdem alle nach Hause gegangen waren oder beim Stecken von unzähligen Schaschlik: Irmgard war und ist immer zur Stelle!

Herzlichen Dank dafür. Wir wünschen Dir noch viele schöne Erlebnisse beim und mit dem Musikverein und deiner Familie. Dein MVB