Archiv der Kategorie: Allgemein

2-tägiges Probenwochenende für das Jahreskonzert

An zwei Tagen wurde kräftig geprobt für das Jahreskonzert des Musikvereins Bauschlott am 19.11. in der Gräfin-Rhena-Halle.

Samstag und Sonntag standen voll im Zeichen der Orchesterprobe. Unter der Leitung von Dirigent Phillip Zink wurde am Samstag detailreich an schwierigen Stellen und Passagen gefeilt. Am Sonntag wurde der Tag genutzt um einen Gesamtdurchlauf des Programmes zu spielen und nur gelegentlich wurden noch einzelne Stellen besprochen. Nach diesen beiden Tagen ist klar wo für die nächsten Wochen noch die Schwerpunkte gesetzt werden müssen. Die Musiker:innen und auch Dirigent Philipp Zink zeigten sich begeistert und zufrieden vom Ergebnis der beiden Tage. Jetzt kommen noch die Feinheiten und dann sind wir bereit für ein tolles Jahreskonzert!

Stimmungsvoller Auftritt beim Oktoberfest in Dürrn

Vergangenes Wochenende hatte die Egerländer Besetzung aus einigen Blechbläsern des Musikvereins Bauschlott ihre Premiere. Ein zünftiger Festanfang gelang der Truppe beim Oktoberfest in Dürrn. Vor voller Halle und begeistertem Publikum wurde ordentlich für Stimmung im Vorprogramm des Abends gesorgt. Nachdem im ersten Teil klassische Polkas zum klatschen und schunkeln animierten, wurde im zweiten Teil bei Liedern wie „Auf der Vogelwiese“ laut mitgesungen. Ein Highlight war sicherlich das Stück „Von Freund zu Freund“ von Viera Blech bei dem der Soloteil am Anfang von den beiden Vorständen Stefan Weihing und Andreas Stößer gespielt wird.

Die Musiker und auch das Publikum hatten viel Spaß bei diesem Auftritt der etwas anderen Art.

Du spielst Schlagzeug, Horn, Posaune oder ein anderes Instrument? Wir suchen Verstärkung!

Jeden Dienstag um 20 Uhr im Auenhof finden wieder die Proben des großen Blasorchesters beim Musikverein Bauschlott statt. Für die zweite Jahreshälfte sind noch einige Highlights geplant, unter anderem das Jahreskonzert im November.

Herzlich Willkommen sind alle interessierten Neu-/ Alt Musiker, Wiedereinsteiger, Pausierenden, neu zugezogenen, die Spaß am Musizieren im Orchester haben. Kommt vorbei oder kontaktiert uns – wir freuen uns über jeden!

Angerfest

Vergangenes Wochenende haben wir nach 4 Jahren endlich wieder ein Angerfest erlebt. Viele Besucher genossen die kulinarischen Angebote und Getränke beim Musikverein. Musikalisch war an beiden Tagen bei uns im Zelt einiges geboten. Der Musikverein Bauschlott und der Musikverein Eisingen spielten und die Blockflöten sowie der Sängerbund Bauschlott boten ein tolles Programm.

Ein rundum gelungenes Fest. Dies wäre ohne zahlreiche Helfer und Helferinnen nicht möglich gewesen – vielen Dank für Euren Einsatz.

Weiterlesen

Geburtstagsständle für ein besonders aktives passives Mitglied – Irmgard Fuchs zum 80

Am vergangenen Wochenende durfte der Musikverein einem besonderen Mitglied zum Geburtstag gratulieren. Irmgard Fuchs wurde 80.

Verbunden durch unser Gründungsmitglied Helmut Fuchs, ist Irmgard seit Jahrzehnten ein aktiver Bestandteil des Vereins. Stefan Weihing betonte ihr Engagement, das hauptsächlich im Organisatorischen und Kulinarischen lag. Ob bei Vorbereitungen zu Festen wie am 01. Mai oder das Aufräumen nachdem alle nach Hause gegangen waren oder beim Stecken von unzähligen Schaschlik: Irmgard war und ist immer zur Stelle!

Herzlichen Dank dafür. Wir wünschen Dir noch viele schöne Erlebnisse beim und mit dem Musikverein und deiner Familie. Dein MVB

Interview mit Sängerin Hacer Tikic

Nach unserer ersten gemeinsamen Probe, waren wir alle ganz schön beeindruckt von Deiner Stimmgewalt. Vielleicht kannst Du kurz sagen wo Du her kommst und seit wann Du singst?

Vielen Dank erstmal für das Kompliment! Ich bin in Stuttgart geboren, in einem kleinen Dorf im Landkreis Heilbronn aufgewachsen und singe seitdem ich denken kann. Meine Eltern erzählen oft, dass ich es bereits als Kind liebte, im Mittelpunkt zu stehen und meine Künste zu präsentieren. Daran hat sich bis heute nicht viel geändert. Im Grundschulalter wuchs mein Interesse am Gesang, damals kam das Spiel „Singstar“ frisch auf den Markt. Als ich zum ersten Mal ein Mikrofon in der Hand hielt und versuchte, die Töne zu treffen, bemerkte ich, wieviel Freude mir das Singen bereitet.

Mit 14 Jahren begann ich, klassischen Gesangsunterricht an der Musikschule Möckmühl zu nehmen, schwenkte mit ca 18 Jahren auf Musical um und bin inzwischen im Pop-Genre gelandet.

Bei unserem Open Air Konzert am 09.07. im Schloßhof werden wir verschiedene Genres von Dir hören. Von Popröhre Amy Winehouse bis zu Chanson Sängerin Edith Piaf ist für jeden etwas dabei. Was singst Du am liebsten und hast Du Künstler, die dich besonders prägen? Weiterlesen

Polterabend bei unserer Musikerin Kerstin

Ordentlich gefeiert wurde bei unserer langjährigen Musikerin Kerstin und ihrem zukünftigen Mann Giuseppe. Die Musiker und Musikerinnen folgten gerne der Einladung des Paares zu ihrem Polterabend. Die ganze Gesellschaft sorgte für ordentlich Arbeit, denn es wurde gepoltert was das Zeug hält. Nicht zuletzt der Bruder der Braut, Michael Stößer, fuhr mit großem Geschütz auf um die beiden kräftig zu „ärgern“. Der Musikverein sorgte mit einem Ständchen für die musikalische Umrahmung des Abends bevor es zum gemütlichen Beisammensein überging.

Danke Kerstin und Giuseppe für Eure Einladung!

Fronleichnamswanderung bei sommerlichen Temperaturen

Heiße Temperaturen und viel Sonnenschein begleiteten uns bei unserer diesjährigen Fronleichnamswanderung. Bei herrlichem Wetter folgten wir der Route, die von Stefan Zorn angeführt wurde. Von Bauschlott über den Heimbronner Hof nach Stein. Dort erwartete uns unser Picknickfahrer Thomas Engel mit einem reichhaltigen Buffet und kühlen Getränken. Ein herrliches Schattenplätzchen hatte er für die Pause ausgesucht.

Danach ging es durch Stein nach Eisingen zum Weingut Keller. Im Dorfbrunnen in Stein sorgte eine kurze Wasserschlacht für die nötige Abkühlung. Nach der Pause bei Otto Keller ging es zum Abschluss nach Göbrichen zum Musikverein ins schattige Büchigwäldle. Es waren stolze 16 km die gewandert wurden – von jung und alt. Wilhelm Stößer mit 88 Jahren wanderte ebenso fröhlich wie der Musikernachwuchs zwischen 3 und 10 Jahren. Ein toller Tag mit viel Gelächter und schönen Gesprächen. Vereinsleben so wie es sein soll!

Vielen Dank an alle Teilnehmer und das Orga Team.