Archiv der Kategorie: Jugend

Jugendorchester aus Bauschlott und Göbrichen erhält Note „sehr gut“

Beim Wertungsspiel für Konzertmusik des Kreisverbandes erhielt das Jugendorchester aus Bauschlott und Göbrichen unter der Leitung von Dirigent Andreas Kubatov das Prädikat „sehr gut“. Mit ihren beiden Stücken „Irish Dream“ und „Black Forest Fantasy“ überzeugten Sie die drei Wertungsrichter und das große Publikum im Uhlandbau in Mühlacker. 87 von insgesamt 100 Punkten erhielt die junge Musikervereinigung aus Neulingen. Sichtlich stolz nahmen der Dirigent und die Musiker/-innen die Urkunde entgegen. Ein wohl verdientes Ergebnis nach einer langen Probenphase. Allen hat es sichtlich Spaß gemacht und danach war jedem klar: „Das wollen wir in 2 Jahren nochmal machen!“ Das werden die Musikvereine aus Bauschlott und Göbrichen selbstverständlich unterstützen. Macht weiter so!

Jugendorchester aus Bauschlott und Göbrichen tritt am Samstag beim Wertungsspiel an

Das Jugendorchster mit seinem Dirigenten Andreas Kubatov treten am Samstag 27.04.2024 beim Jugendwertungsspiel für Konzertmusik auf. Die Jugendlichen üben seit einiger Zeit an ihren beiden Stücken, mit denen sie sich der Jury stellen. Als Selbstwahlstück erklingt „Black Forest Fantasy“ von Klaus Butterstein. „Irish Dream“ von Kurt Gäble ist das Pflichtstück. Um 10.40 Uhr ist die offizielle Autrittszeit des Jugendorchesters vor der Fachjury. Um ca. 12.30 Uhr wird die offizielle Notenvergabe statt finden.

Das Jugendorchester erhofft sich einen vollen Konzertsaal mit möglichst viel heimischem Publikum. Unterstützen Sie Andreas Kubatov und seine Musikerinnen und Musiker am Samstag im Uhlandbau in Mühlacker um 10.40 Uhr.

Sehr gut besuchtes erstes gemeinsames Konzert des seit drei Jahren bestehenden Jugendorchesters Neulingen

Ihr erstes gemeinsames Jugendkonzert veranstaltete am Sonntagvormittag das seit drei Jahren bestehende Jugendorchester Neulingen mit bis zu 20 Jugendlichen von zehn bis 13 Jahren aus Bauschlott und Göbrichen vor vollem Haus in der Büchighalle Göbrichen, bei Außentemperaturen von über Grad. Mitgewirkt haben auch die Blockflötengruppen und die Bläserklassen beider Vereine. Alle rund 50 Teilnehmenden wollten nach vielen Proben ihr Können einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Um allen Besuchern einen Sitzplatz anbieten zu können, mussten vor Konzertbeginn noch eilends Stühle herbeigeschafft und aufgestellt werden, so groß war der Zuspruch.

Jugendleiter Nils Hilt freute sich über den guten Besuch und als Ehrengäste Rektor Martin Stutz von den drei Neulinger Grundschulen und Stefan Weihing, Vorsitzender des Musikvereins Bauschlott, begrüßen zu können.

Den Auftakt machten die Erstklässler der Blockflöten aus Göbrichen unter der Leitung von Gundi Kubica, mit dem japanischen Lied „Okina Taiko“. Geschrieben wurde es von Masami Kojima und 2005 von ihm veröffentlicht. Es folgte die zweite Klasse mit „Alle Vögel sind schon da.“ Die Blockflötengruppe aus Bauschlott, ebenfalls unter der Leitung von Kubica, erfreute mit „Fraus Schnecke. Danach kamen noch die anderen Blockflöten aus ihrem „Schneckenhaus“ heraus und spielten: „1.2,3, was ist schon dabei“. Weiterlesen

Ankündigung – Erstes gemeinsames Jugendkonzert am 9. Juli 2023

Wir möchten hiermit ganz herzlich zum ersten gemeinsamen Jugendkonzert der Musikverein Bauschlott und Göbrichen am 9. Juli 2023 in die Büchighalle Göbrichen einladen. Beginn ist um 11:00 Uhr.

Die Blockflötengruppen und Bläserklassen beider Vereine, sowie das gemeinsame Schülerorchester werden Sie ca. eine Stunde musikalisch unterhalten.

Im Anschluss an das Konzert können Sie sich an einem kleinen Fingerfood-Büfett stärken. Für Getränke ist gesorgt.

Bläserklasse und Orchesterproben in der Klassenstufe 3 gestartet

Endlich konnte wieder eine Bläserklasse wie gewohnt ins Schuljahr starten. Die letzten beiden Jahre waren leider immer wieder durch Corona ausgebremst und uneingeschränktes Proben war selten möglich. Doch dieses Schuljahr läuft (bisher) nach Plan. Die Klassenstufe 3 hat sich bereits Ende des letzten Schuljahres mit der Auswahl der Instrumente beschäftigt und Ihre Favoriten gewählt. Jedes Kind bekam dann im September ein Leihinstrument des Musikvereins. Klarinette, Querflöte, Trompete, Bariton, Posaune und Schlagwerk sind voll besetzt. Ein richtiges Orchester eben. Der Einzelunterricht der Register erfolgt bei qualifizierten Lehrern in den Räumen der Friedrich-Weinbrenner-Schule. Unter der Leitung von Daniela Steinhilper proben die Kinder immer mittwochs im Orchesterverbund. Erste Ziele sind das gemeinsame Beginnen und Enden eins Tones, das Zusammenspiel und rhythmische Übungen. Die Dirigentin Daniela Steinhilper zeigt sich zufrieden mit den ersten Proben und freut sich über die Begeisterung der Kinder.

Die Bläserklasse der Stufe 4 probt ebenfalls intensiv und hat ja bereits im Sommer einen tollen Auftritt beim Open-Air- Konzert gezeigt.

Die Nachwuchsförderung und das frühe Heranführen an die Musik steht im Vordergrund der Vereinsarbeit beim Musikverein. Durch tolle Kooperationen mit der Friedrich- Weinbrenner- Schule und der Gemeinde Neulingen wird die Kinder- und Jugendförderung stetig voran getrieben.

Blockflötenunterricht – Neue Kurse ab Oktober 2022

Der Musikverein Bauschlott bietet in Kooperation mit der Grundschule Bauschlott für die Erstklässler ab Oktober 2022 wieder Blockflötenunterricht an.

Der Unterricht wird von Gundi Kuibica geleitet. Gundi Kubica ist staatlich geprüfte Musiklehrerin. Im Unterricht erlernen die Kindern musikalische Begriffe, wie Notennamen, Notenwerte sowie Rhythmus. Damit dies nicht zu theoretisch wird, folgt gleichzeitig die Umsetzung auf der Blockflöte. Um das im Unterricht Erlernte zu vertiefen erhalten die Kinder kleine Übungen für zu Hause. Ziel dieser Ausbildung ist es, den Kindern das Notenlesen zu vermitteln, was in den weiterführenden Schulen hilfreich ist, sowie den Umstieg auf ein anderes Instrument zu erleichtern.

Der Flötenunterricht wird für die Klasse 1a mittwochs in der 1. Schulstunde und für die Klasse 1b mittwochs in der 6. Schulstunde statt finden.

Anmeldung bitte per Mail an jugend (at) mv-bauschlott.de oder bei Nils Hilt, Zaunkönigstr. 15, 75245 Neulingen abgeben.

Musikalische Früherziehung – Schnupperstunden im September 2022

Für Kinder ab 4 Jahre bietet der Musikverein Bauschlott ab September 2022 wieder einen neuen Musikalische Früherziehungskurs an. Die monatliche Kursgebühr beträgt 23 EUR.

Die Kurse werden von Jasmin Gottstein-Gruber geleitet. Jasmin Gottstein-Gruber hat an der Hochschule für Musik in Mainz das Diplom-Musiklehrer-Studium mit Hauptfach Querflöte abgeschlossen und anschließend an der Musikhochschule in Mannheim drei Jahre Elementare Musikpädagogik studiert. Seit 2007 ist sie Lehrkraft für Flöte, Klavier, musikalische
Früherziehung und Eltern-Kind-Musikgruppen an der Musikschule Rhein-Pfalz-Kreis.

Im September bieten wir zwei kostenlose Schnupperstunden an:

  • Donnerstag 22. und 29. September
  • jeweils um 15:30 Uhr (Dauer 45 Minuten)
  • im Vereinsheim des Musikverein Bauschlott (Brettener Straße 2, „alte Schule“)

Wir bitten um Anmeldung zu den Schnupperstunden unter: E-Mail: jugend (at) mv-bauschlott.de, Telefon: 07237 / 484271

Kinderferientage beim Musikverein

In den Sommerferien hatten die Neulinger Kinder wieder die Chance beim Musikverein Bauschlott ihre eigenen Instrumente zu bauen.

An unterschiedlichen Stationen konnten sie ihre Kreativität ausleben und ihr Handwerksgeschick unter Beweis stellen. So konnten Regenmacher, Kazoos, Ritsch-Ratsch-Sticks, Gitarren und sogar ein echtes Horn gebaut werden. Manche Kinder schafften sogar alle Stationen, wodurch der Stolz und die Auswahl am Musizieren umso größer wurde.

Wir hatten viel Spaß und hoffen, die Eltern auch, wenn die Kinder jetzt daheim fleissig auf ihren eigenen Instrumenten musizieren.

Ausflug zur Eppinger Gartenschau der Bläserklasse und Jugend des Musikverein Bauschlott

Eine Gruppe der Bläserklasse und Jugend des Musikverein Bauschlott haben sich am Sonntag, 10.07.2022 aufgemacht die Gartenschau in Eppingen zu besuchen. Mit der Bahn von Bretten sind wir nach Eppingen gefahren. Dort angekommen haben die Kinder schnell eine Murmelbahn entdeckt, die durch treten auf befestigten Rädern betrieben wird. Eine Attraktion jagte die Andere. Als nächstes wurde der Wasserspielplatz in Beschlag genommen. Die Wolken am Himmel sind gegen später verschwunden, was uns beim zweiten Besuch des Wasserspielplatzes zu Gute kam. Der ein oder andere hatte keine trockene Kleidung mehr an. Bevor die Gruppe sich zum Mittagessen niederließ, lauschten wir den Klängen des Jugendorchesters von Grombach. Grombach sei in der Nähe von Bad Rappenau, hat der Dirigent der Gruppe erzählt. Die Kinder waren sehr begeistert von den modernen Stücken des Orchesters. Nach der Stärkung ging es weiter auf dem Gelände der Gartenschau. An diesem Sonntag waren 16 DrehorgelspielerInnen unterwegs, die mit Gesang die Besucher erfreuten. Auch wir waren ganz begeistert einzutauchen in die Nostalgie der Drehorgeln.

Nach einer Kugel Eis machten wir uns auf den Heimweg. Das Team Jugend der Musikvereins dankt den TeilnehmerInnen für diesen schönen Tag. Die Fahrt nach Eppingen auf die Gatenschau lohnt sich für Klein und Groß!

Kinder- und Jugendproben laufen auf Hochtouren- die Jugend musiziert !

Die Jugendabteilung des Musikvereins Bauschlott probt weiterhin fleißig.

Die musikalische Frühförderung ab 4 Jahre, Blockflötenkurse ab 1. Klasse, Bläserklassenunterricht ab Klasse 3 + 4 sowie weiterführender Einzelunterricht zur Vorbereitung auf die Orchesterteilnahme – alles ist derzeit möglich. Wir freuen uns sehr, dass der Nachwuchs weiterhin musizieren darf und Einsteiger sind jederzeit willkommen! Für viele Angebote sind Schnupperstunden möglich. Für genauere Informationen zum Instrumentenangebot, zu Terminen oder Kosten kontaktieren Sie uns jederzeit gerne oder schauen Sie sich auf unsere Homepage um: https://www.mv-bauschlott.de/ausbildung/

Wir freuen uns auf Ihre Fragen: E-Mail: jugend (at) mv (minus) bauschlott (punkt) de, Telefon: 07237 / 484271.