Archiv der Kategorie: Jugend

Kinderferientage beim Musikverein – Mit eigenen Instrumenten musiziert

Für einige Kinder ging es am Montag Nachmittag los, beim Musikverein Bauschlott Instrumente selbst zu bauen und anschließend zu musizieren.

An unterschiedlichen Stationen gab es die Möglichkeit, eigene Kreativität, aber auch Handwerksgeschick auszuprobieren. So wurden Kastagnetten, Regenmacher, Maracas, Kazoos, Ritsch-Ratsch-Sticks und Gackernde Hühner erstellt. Manche Kinder schafften sogar alle Stationen, wodurch der Stolz und die Auswahl am Musizieren umso größer wurde.

Wir hatten jedenfalls viel Spaß und hoffen, die Eltern auch 😉

Musikalische Früherziehung – Neue Kurse ab September 2021

Für Kinder ab 4 Jahre bietet der Musikverein Bauschlott ab September 2021 wieder einen neuen Musikalische Früherziehungskurs an. Die monatliche Kursgebühr beträgt 23 EUR.

Die Kurse werden von Jasmin Gottstein-Gruber geleitet. Jasmin Gottstein-Gruber hat an der Hochschule für Musik in Mainz das Diplom-Musiklehrer-Studium mit Hauptfach Querflöte abgeschlossen und anschließend an der Musikhochschule in Mannheim drei Jahre Elementare Musikpädagogik studiert. Seit 2007 ist sie Lehrkraft für Flöte, Klavier, musikalische Früherziehung und Eltern-Kind-Musikgruppen an der Musikschule Rhein-Pfalz-Kreis. Im letzten Jahr ist sie mit ihrem Mann und ihrer 6-jährigen Tochter wieder zurück nach Bauschlott gezogen.

Im September bieten wir drei kostenlose Schnupperstunden an:

  • Donnerstag 16., 23. und 30. September
  • jeweils um 16:30 Uhr (Dauer 45 Minuten)
  • im Vereinsheim des Musikverein Bauschlott (Brettener Straße 2, „alte Schule“)

Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen bitten wir die Eltern mit ihren Kinder vor dem Vereinsheim zu warten. Die Kinder werden dann von der Kursleiterin zu Beginn der Schnupperstunden abgeholt und in den Kursraum gebracht.

Wir bitten um Anmeldung zu den Schnupperstunden unter: E-Mail: jugend (at) mv-bauschlott.de, Telefon: 07237 / 484271

Gelungenes Open-Air-Konzert des Musikvereins Bauschlott im Auenhof

(pd) Anlässlich eines Open-Air-Konzertes des Musikvereins Bauschlott am Samstagabend im Auenhof in Bauschlott, freute sich Vorsitzender Stefan Weihing bei seiner Begrüßung über den guten Besuch sowie über die Anwesenheit des 87-jährigen Ehrenvorsitzenden Wilhelm Stößer und Vize-Bürgermeisters Heinrich Furrer, jeweils mit Frau.

Zum Auftakt erfreute „klein aber fein“ mit drei Titeln das Jugendorchester „Infernale“ Bauschlott/Dürrn, unter der Leitung von Matthias May, zunächst mit dem Musical „Phantom der Oper“, und zum Abschluss mit dem „Fluch der Karibik“, welches sich die Jugendlichen selbst wünschten. Deren Auftritt wäre ohne zahlreicher Online-Proben vor nun nur wenigen Präsenzproben nicht möglich gewesen. Weiterlesen

Jugendproben sowie Instrumentalunterricht wieder in Präsenz

Nach langer Zeit ein Lichtblick am Horizont! Unsere Kinder und Jugendlichen dürfen wieder in Präsenz mit ihren Lehrern Proben. Natürlich unter Einhaltung aller gültigen Test- und Abstandsregeln. Die Jugendleitung sowie die einzelnen Lehrer sind im Austausch mit den Eltern und Schülern sowie mit dem Kreisverband um hier immer auf dem aktuellen Stand zu sein.

Ein großes Dankeschön an Euch, liebe Kinder und Jugendlichen, die zuhause weiter gemacht haben und die Onlineproben wahr genommen haben. Jetzt geht es wieder los und Ihr dürft Eure Instrumente wieder im üblichen Probenbetrieb klingen lassen.

Wir freuen uns über ein hoffentlich bald statt findendes Konzert, um Eure Fortschritte zu hören!
Euer MV Bauschlott

Fortsetzung der Jugendarbeit

Auch unsere Jugendlichen dürfen derzeit nicht in Gruppen proben. Der Unterricht findet nach Absprache mit den Lehrern online statt. So, dass die Kinder weiter üben und mit den Anregungen der Lehrer arbeiten können. Der zwischenmenschliche Kontakt fehlt auch hier gänzlich- das ist keine Frage, aber zumindest können wir mit der Onlinevariante die Kinder weiter musikalisch begleiten. Bei einer dauerhaften Inzidenz von unter 50 ist Musikunterricht mit bis zu 5 Personen erlaubt. Wann dies der Fall sein wird, bleibt abzuwarten.

Liebe Kinder und Jugendlichen, bleibt dran- wir freuen uns Euch hoffentlich bald wieder persönlich zu sehen und zu hören!

Eure Jugendabteilund des MV

Bestandene D1-Tagesprüfungen

Mitten in der Adventszeit, wenn der Weihnachtsstress beginnt, haben sich die drei Querflötistinnen Jule Kuhn, Lisa Bittigkoffer und Nadine Leicht (v.l.) an die D1-Musikprüfung (Bronze) gewagt.

Am 07.12. fand die Prüfung vormittags mit zwei anderen Prüflingen in Bauschlott im Auenhof statt. Zuerst gaben sie ihr theoretisches Wissen mit Aufgaben in der Gehörbildung und in der Arbeit mit Noten preis, um dann anschließend im praktischen Teil vorher geübte Stücke zu präsentieren. Der Unterschied zum Lehrgang Ende der Sommerferien ist, dass besonders die Theorie im Vorhinein sehr selbstständig erlernt werden muss, da kein intensiver Unterricht stattfinden kann. Dennoch haben alle drei bestanden, was uns sehr freut. Herzlichen Glückwunsch!

Wir hoffen nun, dass sie weiterhin Musik machen werden, sei es im gemeinschaftlichen Jugendorchester „Infernale“ der Musikvereine Dürrn, Ölbronn, Göbrichen und Bauschlott oder später im Großen Orchester des Musikvereins Bauschlott.
Bedanken möchte sich die Jugendarbeit des MVBs bei den Personen, die dazu beigetragen haben, dass dies so gelungen ist. Vielen Dank und eine schöne (Vor-)Weihnachtszeit!

Besuch des Jugendorchesters im Bethesda

Wie schon seit einigen Jahren besuchte das Jugendorchester „Infernale“ der Musikvereine Bauschlott,Ölbronn und Dürrn bei ihrer letzten Probe vor Weihnachten das Bethesda, um dort die BewohnerInnenauf das Weihnachtsfest einzustimmen. Stücke wie „Fröhliche Weihnacht überall“, „Alle Jahre wieder“und „Oh du fröhliche“ gab es von dem ca. 15-köpfigen Orchester zu hören.

Während des Spielens der Weihnachtslieder erkannte man an unterschiedlichen Gesten und Mimiken der ZuhörerInnen die jeweilige Verbundenheit zu Weihnachten. Wir hoffen, den BewohnerInnen eine angenehme Weihnachtsstimmung bereitet zu haben und wünschen ihnen auch für das kommende Jahr Gesundheit, Freude und viele schöne Stunden mit den Angehörigen.

Im Anschluss an das Spielen gab es im Vereinsheim eine kleine Weihnachtsfeier für das Jugendorchester,
bevor es anschließend in die wohlverdiente Weihnachtspause ging. Auch an die MusikerInnen und den Dirigenten einen guten Rutsch in das kommende Jahr 2019! Das Team Jugend bedankt sich für das vergangene Jahr und das jeweilige Engagement.

Musikalische Früherziehung – Kostenlose Schnupperstunden

Musikalische Früherziehung ab September 2018 immer mittwochs um 15:00 Uhr im Vereinsheim des Musikvereins Bauschlott

  • Für Kinder ab 3 Jahren
  • Spielerisches Heranführen an die Musik
  • Singen und Musizieren
  • Kennenlernen und Spielen verschiedener Instrumente
  • Bewegung und Tanz

Kostenlose Schnupperstunden für Interessenten am 19.09.2018 und 26.09.2018 jeweils um 15:00 Uhr

Information und Anmeldung unter: jugend (at) mv (minus) bauschlott (punkt) de und hier.

Musikalischer Ausflug in den Erlebnispark Tripsdrill

Am Samstag, den 09. Juni 2018, fuhr das Jugendorchester Infernale in den Freizeitpark Tripsdrill. Der Ausflug war mit einem 45-minütigen Platzkonzert verbunden.

Gegen 7:30 Uhr starteten wir mit dem Bus in Richtung Cleebronn, um pünktlich zur Parkeröffnung vor den Toren zu stehen. Nachdem die Instrumente verstaut waren, durften sich die Kinder und Jugendlichen im Freizeitpark austoben. Da wir super Wetter hatten und die Sonne mit ca. 30 Grad auf uns herabstrahlte, waren wir bei den Wasserfahrgeschäften wie z.B. der „Badewanne“ genau an der richtigen Adresse. Neben der Sonne halfen auch die Holzachterbahn „Mammut“ oder die Katapult-Achterbahn „Karacho“ dabei, schnell wieder trocken zu werden. Natürlich durfte auch eine Fahrt mit dem „Rasenden Tausendfüßler“ oder mit der „G’sengten Sau“ nicht fehlen. Weiterlesen

Adventskonzert Jugendorchesters „Infernale“

Wir laden herzlich ein zum Adventskonzert des neuen Jugendorchesters „INFERNALE“ mit Musikern aus Bauschlott, Ölbronn und Dürrn.

Sonntag, 03.12.2017 um 17:00 Uhr
Veranstaltungssaal im Auenhof Bauschlott

Wir stimmen Sie mit abwechslungsreichen Gruppenspielen verschiedener Instrumente, tollen Orchesterklängen und Geschichten auf Weihnachten ein!

Gesamtleitung: Matthias Hefner

Nach dem Konzert Verkauf von Glühwein und Punsch.

Wir freuen uns mit Ihnen musikalisch den Adventsabend zu verbringen

-Eintritt frei-