Archiv der Kategorie: Jugend

Bestandene D1-Tagesprüfungen

Mitten in der Adventszeit, wenn der Weihnachtsstress beginnt, haben sich die drei Querflötistinnen Jule Kuhn, Lisa Bittigkoffer und Nadine Leicht (v.l.) an die D1-Musikprüfung (Bronze) gewagt.

Am 07.12. fand die Prüfung vormittags mit zwei anderen Prüflingen in Bauschlott im Auenhof statt. Zuerst gaben sie ihr theoretisches Wissen mit Aufgaben in der Gehörbildung und in der Arbeit mit Noten preis, um dann anschließend im praktischen Teil vorher geübte Stücke zu präsentieren. Der Unterschied zum Lehrgang Ende der Sommerferien ist, dass besonders die Theorie im Vorhinein sehr selbstständig erlernt werden muss, da kein intensiver Unterricht stattfinden kann. Dennoch haben alle drei bestanden, was uns sehr freut. Herzlichen Glückwunsch!

Wir hoffen nun, dass sie weiterhin Musik machen werden, sei es im gemeinschaftlichen Jugendorchester „Infernale“ der Musikvereine Dürrn, Ölbronn, Göbrichen und Bauschlott oder später im Großen Orchester des Musikvereins Bauschlott.
Bedanken möchte sich die Jugendarbeit des MVBs bei den Personen, die dazu beigetragen haben, dass dies so gelungen ist. Vielen Dank und eine schöne (Vor-)Weihnachtszeit!

Besuch des Jugendorchesters im Bethesda

Wie schon seit einigen Jahren besuchte das Jugendorchester „Infernale“ der Musikvereine Bauschlott,Ölbronn und Dürrn bei ihrer letzten Probe vor Weihnachten das Bethesda, um dort die BewohnerInnenauf das Weihnachtsfest einzustimmen. Stücke wie „Fröhliche Weihnacht überall“, „Alle Jahre wieder“und „Oh du fröhliche“ gab es von dem ca. 15-köpfigen Orchester zu hören.

Während des Spielens der Weihnachtslieder erkannte man an unterschiedlichen Gesten und Mimiken der ZuhörerInnen die jeweilige Verbundenheit zu Weihnachten. Wir hoffen, den BewohnerInnen eine angenehme Weihnachtsstimmung bereitet zu haben und wünschen ihnen auch für das kommende Jahr Gesundheit, Freude und viele schöne Stunden mit den Angehörigen.

Im Anschluss an das Spielen gab es im Vereinsheim eine kleine Weihnachtsfeier für das Jugendorchester,
bevor es anschließend in die wohlverdiente Weihnachtspause ging. Auch an die MusikerInnen und den Dirigenten einen guten Rutsch in das kommende Jahr 2019! Das Team Jugend bedankt sich für das vergangene Jahr und das jeweilige Engagement.

Musikalische Früherziehung – Kostenlose Schnupperstunden

Musikalische Früherziehung ab September 2018 immer mittwochs um 15:00 Uhr im Vereinsheim des Musikvereins Bauschlott

  • Für Kinder ab 3 Jahren
  • Spielerisches Heranführen an die Musik
  • Singen und Musizieren
  • Kennenlernen und Spielen verschiedener Instrumente
  • Bewegung und Tanz

Kostenlose Schnupperstunden für Interessenten am 19.09.2018 und 26.09.2018 jeweils um 15:00 Uhr

Information und Anmeldung unter: jugend (at) mv (minus) bauschlott (punkt) de und hier.

Musikalischer Ausflug in den Erlebnispark Tripsdrill

Am Samstag, den 09. Juni 2018, fuhr das Jugendorchester Infernale in den Freizeitpark Tripsdrill. Der Ausflug war mit einem 45-minütigen Platzkonzert verbunden.

Gegen 7:30 Uhr starteten wir mit dem Bus in Richtung Cleebronn, um pünktlich zur Parkeröffnung vor den Toren zu stehen. Nachdem die Instrumente verstaut waren, durften sich die Kinder und Jugendlichen im Freizeitpark austoben. Da wir super Wetter hatten und die Sonne mit ca. 30 Grad auf uns herabstrahlte, waren wir bei den Wasserfahrgeschäften wie z.B. der „Badewanne“ genau an der richtigen Adresse. Neben der Sonne halfen auch die Holzachterbahn „Mammut“ oder die Katapult-Achterbahn „Karacho“ dabei, schnell wieder trocken zu werden. Natürlich durfte auch eine Fahrt mit dem „Rasenden Tausendfüßler“ oder mit der „G’sengten Sau“ nicht fehlen. Weiterlesen

Adventskonzert Jugendorchesters „Infernale“

Wir laden herzlich ein zum Adventskonzert des neuen Jugendorchesters „INFERNALE“ mit Musikern aus Bauschlott, Ölbronn und Dürrn.

Sonntag, 03.12.2017 um 17:00 Uhr
Veranstaltungssaal im Auenhof Bauschlott

Wir stimmen Sie mit abwechslungsreichen Gruppenspielen verschiedener Instrumente, tollen Orchesterklängen und Geschichten auf Weihnachten ein!

Gesamtleitung: Matthias Hefner

Nach dem Konzert Verkauf von Glühwein und Punsch.

Wir freuen uns mit Ihnen musikalisch den Adventsabend zu verbringen

-Eintritt frei-

Neue Kurse in der Musikalischen Früherziehung

Ab März 2016 immer freitags um 15:00 Uhr im Turnraum im Kindergarten Villa Kunterbunt.

  • Für Kinder ab 3 Jahren
  • Spielerisches Heranführen an die Musik
  • Singen und Musizieren
  • Kennenlernen und Spielen verschiedener Instrumente
  • Bewegung und Tanz

Wir laden alle Interessenten zu zwei unverbindlichen kostenlosen Schnupperstunden am 19.02. und  26.02. jeweils um 15:00 Uhr in die Villa Kunterbunt ein.

Weitere Informationen und Anmeldung auf unserer Homepage oder bei Lisa Hanak (0176/39965387) und Daniela Scheible (07043/8051161).

Spendenübergabe des Vereins „ObenAuf“

In diesem Schuljahr konnte die Bläserklasse der Friedrich-Weinbrenner-Schule Neulingen zum ersten Mal kostenlos für alle Schüler und Schülerinnen der dritten Klasse angeboten werden. Dieses tolle Angebot für die Schüler wollen sowohl die Schule als auch der Musikverein gerne beibehalten und weiter anbieten. Die Kosten für Lehrer, Instrumente und Notenmaterial belaufen sich auf 11.000 Euro für zwei Schuljahre. Um dies finanzieren zu können, bedarf es Spenden. Unter anderem wird die Bläserklasse vom Land Baden-Württemberg gefördert, ebenso wie durch die Gemeine Neulingen und den Musikverein Bauschlott. Eine großzügige Spende von 1.500 Euro überreichte, im Rahmen des Jugendkonzertes in der evangelischen Kirche, Geschäftsführer Helmut Wagner vom Verein „ObenAuf e.V.“ Wie Wagner selbst erläuterte, hat es sich der Verein „ObenAuf“ zur Aufgabe gemacht, die musische Bildung der Jugend in der Region Nordschwarzwald zu fördern. Er betonte wie wertvoll  Musik für die Bildung und das Leben der Kinder ist und forderte alle Lehrer, Eltern, Großeltern und Vereinsmitglieder auf, an diesem wichtigen Lebensbaustein weiter zu arbeiten, um jedem Kind eine musikalische Ausbildung zu ermöglichen.

Von links: Jugendleiter Nils Hilt, Vorsitzender Stefan Weihing, Helmut Wagner, Geschäftsführer von „ObenAuf“ und Klassenlehrerin Martina Stoll. Foto: Dietrich

Von links: Jugendleiter Nils Hilt, Vorsitzender Stefan Weihing, Helmut Wagner, Geschäftsführer von „ObenAuf“ und Klassenlehrerin Martina Stoll. Foto: Dietrich

Eine Spende in Höhe von 1.500 Euro vom Verein „ObenAuf“ erhielt der Musikverein Bauschlott für seine Arbeit an den Bläserklassen der Friedrich-Weinbrenner-Schule Neulingen in Bauschlott. Jugendleiter Nils Hilt sowie Vorsitzender Stefan Weihing vom Musikverein und Klassenlehrerin Martina Stoll von der Friedrich-Weinbrenner-Schule nahmen den Scheck dankend entgegen und garantierten weiterhin die Zusammenarbeit  zur Fortführung der Bläserklasse.

Jugendkonzert 2015

Breites Spektrum musikalischer Unterhaltung von den Blockflöten bis zum Jugendorchester
Jugendkonzert des Musikvereins Bauschlott in vollbesetzter evangelischer Kirche
Neulingen-Bauschlott. In der vollbesetzen, evangelischen Kirche, nahm Jugendleiter Nils Hilt die Begrüßung anlässlich des Frühjahrskonzertes der Jugendabteilung des Musikvereins Bauschlott vor. Durch einen fröhlichen Einmarsch der Blockflötengruppen, unter der Leitung von Gundi Kubica, wurde musikalisch eröffnet. Die Blockflötenschüler im Alter zwischen sechs und sieben Jahren unterhielten mit kleinen Melodien. Die wohl bekannteste erklang mit „Old Mc Donald had a farm“. Unter der Leitung von Regine Dömeland spielten die Querflöten als kleine Melodie „Der fröhliche Musikant“ von André Weignein.

Die Titelmelodie „Gonny Fly now“ zu Musical und Film „Rocky“, erklang in einer Version für Klarinetten. Sofort wurde man in die Welt von Sylvester Stallone und seines Boxringes versetzt. Unter der Leitung von Hansjakob Steininger erklangen außerdem die Ballade „Theme from Ice Castle“ sowie die fröhliche Melodie „Celebration“, die direkt zum Feiern einlud. Den Abschluss machte das Klarinetten-Ensemble mit dem Pop-Titel „We are family“. Weiterlesen

Adventskonzert 2014

Rockiges Adventskonzert des Jugendorchesters

Das diesjährige Adventskonzert des Jugendorchesters  stimmte die Zuhörer auf eine schöne Weihnachtszeit ein. Im großen Saal des Auenhofs erklang ein abwechslungsreiches Programm. Die 14 Jugendlichen im Alter zwischen 11 und 14 Jahren erarbeiteten in den letzten Wochen einige Orchesterwerke sowie Gruppenspiele in unterschiedlichen Besetzungen.

Adventskonzert 2014Musikdirektor Bruno Gießer leitete die musikalische  Arbeit und führte auch persönlich durchs Programm. Zwischen den Stücken, gab der Dirigent einen Einblick in die derzeitige Probenarbeit und lobte die momentane Besetzung als sehr viel versprechend und fleißig. Gemeinsam haben sie in  den letzten Wochen hart gearbeitet. Das konnte sich sehen und hören lassen. Weiterlesen