Theaterwochenende mit dem „Grofe-Theater e.V.“ am 02. und 03. April

Auf Grund der Coronapandemie haben wir uns für diese Veranstaltung dazu entschieden, die Vorführungen etwas anders ablaufen zu lassen. Es werden keine Tische im Zuschauerbereich gestellt, sondern nur Stühle. Die Stuhlreihen sind in drei Blöcke mit unterschiedlichen Preiskategorien (1.-3. Reihe 14 €, 4.-8. Reihe 12 €, nachfolgende Reihen 10 €) eingeteilt. Im Vorfeld der Veranstaltungen und in den Aktpausen gibt es Verpflegungsmöglichkeiten mit Getränken und Imbiss im hinteren Hallenteil. Hierfür stehen Sitzmöglichkeiten, aber auch Stehtische zur Verfügung. Sonntags gibt es vor der Veranstaltung auch ein Kaffee- und Kuchenangebot.

Wir hoffen, dass ihr für diese Änderungen in diesem Jahr alle Verständnis habt und wir nächstes Jahr das Wochenende wieder zum gewohnten Zeitpunkt und in der gewohnten Art und Weise stattfinden lassen können.

Das Grofe-Theater ist schon fleissig am Üben und wir sind uns sicher, dass wir wieder ein Highlight für unsere Lachmuskeln erleben werden.

Karten gibt es in der Postfiliale in Bauschlott und an der Abendkasse. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Corona Vorschriften statt. Bitte halten Sie Ihren 3G-Nachweis bereit. Für Schüler genügt der Schülerausweis. Maskenpflicht im Innenraum, außerhalb des Verzehrbereiches.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Jahreshauptversammlung am 11.03.2022

Herzliche Einladung zur Jahreshauptversammlung für das Vereinsjahr 2021. Die Versammlung findet am Freitag, 11. März um 19.30 im Gasthaus „Goldener Ochsen“ in Bauschlott statt.

Geplante Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Totenehrung
  3. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
  4. Jahresberichte
    1. Teamleiter Finanzen
    2. Teamleiter Verwaltung
    3. Teamleiter Jugend
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Aussprache über die Berichte
  7. Entlastung der Verwaltung
  8. Wahlen (2. Vorsitzender, Teamleiter Öffentlichkeitsarbeit, Teamleiter Wirtschaft, 1 Kassenprüfer)
  9. Ehrungen
  10. Anträge
  11. Termine 2022
  12. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung können in schriftlicher Form bis zum 04.03.2022 beim 1. Vorsitzenden Stefan Weihing eingereicht werden.

Förderverein

Weiterlesen

Probenarbeit im großen Orchester findet regelmäßig statt – Neu-/ Wiedereinsteiger willkommen!

Derzeit sind uns Auftrittsmöglichkeiten nicht erlaubt. Die Probenarbeit im großen Blasorchester laufen trotzdem weiter. Jeden Dienstag von 20-22 Uhr in der Gräfin-Rhena-Halle. Dirigent Philipp Zink und die Musiker /-innen arbeiten am Unterhaltungsprogramm. Stücke werden ausprobiert und geprobt. Eine tolle Gemeinschaftserfahrung wenn alle bei der Programmgestaltung Vorschläge einbringen können und ein abwechslungsreiches Repertoire erarbeiten. Da ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei. Wenn auch Du dabei sein möchtest und die Gelegenheit zum „Schnuppern“ nutzen möchtest, dann kontaktiere uns oder komm einfach vorbei. Wir freuen uns immer über neue Gesichter!

Kinder- und Jugendproben laufen auf Hochtouren- die Jugend musiziert !

Die Jugendabteilung des Musikvereins Bauschlott probt weiterhin fleißig.

Die musikalische Frühförderung ab 4 Jahre, Blockflötenkurse ab 1. Klasse, Bläserklassenunterricht ab Klasse 3 + 4 sowie weiterführender Einzelunterricht zur Vorbereitung auf die Orchesterteilnahme – alles ist derzeit möglich. Wir freuen uns sehr, dass der Nachwuchs weiterhin musizieren darf und Einsteiger sind jederzeit willkommen! Für viele Angebote sind Schnupperstunden möglich. Für genauere Informationen zum Instrumentenangebot, zu Terminen oder Kosten kontaktieren Sie uns jederzeit gerne oder schauen Sie sich auf unsere Homepage um: https://www.mv-bauschlott.de/ausbildung/

Wir freuen uns auf Ihre Fragen: E-Mail: jugend (at) mv (minus) bauschlott (punkt) de, Telefon: 07237 / 484271.

MVB unterstützt Blasorchester Altenahr aus der Flutregion

Am Open- Air Konzert im Juli 2021 hatte der Musikverein 1300 Euro Spenden gesammelt für Flutopfer. Der Musikverein rundete auf 1500 Euro auf. Nur wohin genau mit dem Geld, dass es an einer sinnvollen Stelle ankommt an der wir direkt helfen können. Naheliegend war das Motto: „Musikverein hilft Musikverein“. Nach eingehender Recherche und Kontakten in die Ahrtal Region wurde uns das Schicksal des Blasorchesters Altenahr e.V. zugetragen. Deren Vereinsheim wurde durch die Flut so stark zerstört, dass es komplett abgerissen werden musste. Viele Instrumente und hunderte von Notensätzen wurden vom Regen vernichtet. Genau an dieser Stelle ist unser Geld richtig, da waren sich Vorstand Stefan Weihing und Teamleiter Finanzen Marco Taucher einig. Deshalb gehen 1500 Euro an das Blasorchester Altenahr e.V.

Wir wünschen dem Verein alles Gute beim Wiederaufbau und hoffentlich bald wieder Freude am Musizieren.

Essen „To-Go“ ein voller Erfolg

Das Team um die beiden Chefköche Sascha Neumann und Stefan Weihing haben ganze Arbeit geleistet. Mit mehreren Küchenhilfen, die in kleinen Teams zu unterschiedlichen Zeiten unterstützt haben, gelang ihnen ein leckeres Mittagessen. Krustenbraten mit selbst gemachten Knödel und Rokraut. Fleißige Helfer haben geschnibbelt, geknetet und gekocht.

Vielen Dank an die Chefköche sowie Regina, Paula, Rebecca, Julia, Dani und Flo für Eure Unterstützung. Vielen Dank auch an alle Besteller. Laut Euren Rückmeldungen hat es lecker geschmeckt! Das freut uns sehr.

Großartige Ehrungen beim Musikverein Bauschlott

2021 endete beim Musikverein Bauschlott mit denkwürdigen Ehrungen zweier aktiver Musiker-/innen im Verein.

„Ein Verein ist die Summe von verschiedensten Aktivitäten und Akteuren. Ein Verein verbindet Generationen und er sorgt für gemeinsame Erlebnisse unter Freunden.“ So beginnt die Rede von Bürgermeister Michael Schmidt, der die Ehrungen beim Musikverein Bauschlott übernahm. Weiterlesen

Kulinarisches Angebot vom Musikverein – zum Abholen am 30.01.2022

Die Wirtschaftsabteilung des Musikvereins möchte die Bevölkerung und Freunde des Musikvereins wieder einmal bekochen. Am Wochenende des 29./30. Januar wäre unser traditionelles Theaterwochenende mit Bewirtung. Dieses Event findet aus den derzeit bekannten Gründen nicht statt.

Auf gutes Essen muss an diesem Wochenende trotzdem nicht verzichtet werden. Es gibt leckeres, hausgemachtes Essen für zuhause – zum Abholen. Krustenbraten, Semmelknödel, Rotkraut und Sauce  für 11,50 € pro Portion. Vorbestellung bis zum 28.01. unter info@mv-bauschlott.de und per Anruf täglich ab 14:00 Uhr bei Stefan Weihing unter 07237 / 48 42 44.

Abholadresse: Am Mittelrain 17 in Bauschlott 11.30 -13.30 Uhr, Lieferservice für Bürger ab 75 Jahre ist selbstverständlich und machen wir gerne. Gerne dürfen eigene Behälter und Gefäße zum Transport mitgebracht werden.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und die Annahme unseres kulinarischen Angebotes.
Ihr/ Euer MV Bauschlott